Tierrettung (Unterdorf)

Zur Rettung eines Kalbs, welches in eine Güllegrube gefallen war, wurde die Feuerwehr Oetzerau am 05.03.2021 um 06:13 Uhr per Pager und Blaulicht SMS alarmiert.

Das Kalb fiel im Stall in eine Güllegrube, welche sich direkt neben den Tieren befand.

Das Tier blieb dabei unverletzt. 

Zur Unterstützung wurde die FF-Silz mitalarmiert.

Atemschutzträger mit Schutzanzügen stiegen in die Grube um das Tier mit Gurten zu fixieren. Anschließend konnte über eine Umlenkrolle das Kalb unverletzt herausgezogen werden.

Der Einsatz konnte um 07:37 Uhr beendet werden und die Feuerwehren rückten wieder in das Gerätehaus ein.

Herzlichen Dank der FF-Silz für die Unterstützung.

Im Einsatz:

  • Einsatzleiter OBI Ronald Auer

  • TLF Oetzerau

  • KLF Oetzerau

  • FF-Oetzerau mit 15 Mann

  • KRF-S Silz

  • SRF Silz

  • DLK Silz

  • FF-Silz mit 16 Mann

Tierrettung 05.03
Tierrettung 05.03
Tierrettung 05.03
Tierrettung 05.03
Tierrettung 05.03
Tierrettung 05.03
Tierrettung 05.03
Tierrettung 05.03
Tierrettung 05.03
1/3
FF_Oetzerau_klein.jpg