Misthaufenbrand Unterdorf 17b

Am 22.02.2021 um 06:12 Uhr heulte in Oetzerau die Sirene.

Ein Misthaufen geriet im Unterdorf 17b in Brand.

Die Feuerwehr Oetzerau rückte mit TLF und KLF zum Einsatzort aus.

Der Misthaufen konnte von der Feuerwehr unter Atemschutz mittels Netzmittel rasch gelöscht werden. Anschließend wurde der Misthaufen umgegraben um die Glutnester die durch die Wärmebildkamera ersichtlich waren, zu löschen.

Der Einsatz konnte um 07:30 Uhr beendet werden und die Feuerwehr rückte wieder in das Gerätehau ein um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.

Im Einsatz:

  • TLF Oetzerau

  • KLF Oetzerau

  • 17 Mann der FF-Oetzerau

  • Polizei

1/1