Jahreshauptversammlung, am 17.01.2020

Am Freitag den 17.01.2020 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oetzerau im Gerätehaus statt.

Nach dem gemeinsamen Abendessen eröffnete Kdt. Ronald Auer um 19:45 Uhr die Jahreshauptversammlung bei der man den gesamten Ausschuss und insgesamt 25 Aktive Mitglieder und 6 Reserve Mitglieder zählen konnte.

Ronald Auer konnte außerdem zahlreiche Ehrengäste begrüßen:

Wie zum Beispiel unseren Bürgermeister Hansjörg Falkner, BFK Hubert Fischer, BV Michael Haslwanter, ABI Herbert Lutz, Ehemaliger ABI a.D. Hans Erhart, Kdt. der FF-Oetz OBI Florian Gastl, seitens der Polizeiinspektion Oetz Andreas Fitsch, Obmann der Bergwacht Josef Göbhard, unser Dorfchronist Sieghard Schöpf, Fahnenpatin Antonia Kuen, unser Schneider Franz Klotz und die Bäurinnen Oetzerau in der Küche.

 

Der Kommandant trug seinen Jahresbericht vor.

Unser Ort wurde 2019 Gott sei Dank von größeren Einsätzen verschont, daher kam die Feuerwehr Oetzerau auf 11 Einsätze (86h). Es wurden 42 Übungen (941h) abgehalten, davon 28 Bewerbsübungen, 7 Bewerbsteilnahmen darunter der Landesbewerb in Breitenwang wo eine Gruppe das FLA in Bronze absolvierte und das ASLA in Imst wo ebenfalls ein ATS-Trupp das Leistungsabzeichen in Bronze meisterte.

Weiters nahm man an 97 Tätigkeiten wie Bezirksveranstaltungen, Einweihungsfeiern, Geburtstagen, usw. teil. 7 Ausschusssitzungen wurden abgehalten.

Besonders hervorgehoben wurde beim Jahresbericht die zahlreichen geleisteten Stunden bei den Ausbildungen in der Feuerwehrschule (15 Kurse) und der Grundausbildung auf Ortsebene.

Mit unseren 2 neuen Kameraden Manfred Falch und Annelies Schreter (1. Feuerwehrfrau in der Gemeinde) bekam unsere Feuerwehr wieder einen Zuwachs.

Da wir dieses Jahr 30 Jahre Fahne Oetzerau feiern, überreichte Kdt. Ronald Auer unserer Fahnenpatin Antonia Kuen einen Blumenstrauß. Weiters teilte er mit, dass wir 2021 unser 90 jähriges Jubiläum feiern.

Kassier OV Lukas Auer legte seinen Kassabericht vor. Der Kassastand wurde von den Rechnungsprüfern HFM Andreas Fischer und OFM Nico Haslwanter sorgfältig überprüft. Der Kassier wurde per Handzeichen einstimmig entlastet.

 

Auch 2 Mitglieder wurden befördert:

Mannfred Falch vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann

Annelies Schreter vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann

Die Auszeichnungen werden bei der Florianifeier durchgeführt, da nicht alle Ausgezeichneten anwesend waren. 

Nach den Ansprachen der Ehrengäste, welche nur lobende Worte fanden bedankte sich Kdt. Ronald Auer bei den Frauen in der Küche für das ausgezeichnete Essen und der gesamten Feuerwehr für die Arbeit übers ganze Jahr und beendete die Jahreshauptversammlung um 20:33 Uhr mit einem „Gut Heil Kameraden“.

 

                                                                                                         

                                                                                                                     

1/5

Fotos: Sieghard Schöpf