Brand Kleinobjekt in Habichen

Am 10.01.2021 um 12:24 Uhr wurde die Feuerwehr Oetzerau per Sirenenalarm/Pager zu einem Brand in Habichen nachalarmiert.

Die Einsatzmeldung lautete:

Brand Kleinobjekt im Freien, Brand Carport, Brand Rauchentwicklung.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein landwirtschaftlicher Unterstand zu brennen begann.

Aufgabe der FF-Oetzerau war es, die FF-Oetz bei der Brandbekämpfung mittels C-Strahlrohr und Atemschutztrupp welche von 2 Seiten den Brand bekämpften zu unterstützen.

Nach dem Flaschentausch suchten die ATS-Trupps das Gelände nach Glutnestern und gefährlichen Gegenständen ab.

Auch die FF-Imst wurde zur Unterstützung mit Atemschutzflaschen nachalarmiert.

Um 14:30 hieß es "Brand Aus" und die Feuerwehr konnte wieder ins Gerätehaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Im Einsatz:

FF-Oetz

FF-Oetzerau/16 Mann

FF-Imst/ATS-Flaschen

Brand Kleinobjekt Habichen
Brand Kleinobjekt Habichen
Brand Kleinobjekt Habichen
Brand Kleinobjekt Habichen
Brand Kleinobjekt Habichen
Brand Kleinobjekt Habichen
Brand Kleinobjekt Habichen
Brand Kleinobjekt Habichen
Brand Kleinobjekt Habichen
1/3
FF_Oetzerau_klein.jpg