Atemschutzleistungsbewerb (ASLA) - Imst

In Imst absolvierte ein Atemschutztrupp der FF-Oetzerau am 19.10.2019 das Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze welches in 5 Stationen unterteilt ist.

Station 1: Theoretische Prüfung

                 Sollzeit: 10 min

Station 2: Vorbereitung und richtiges Anlegen der Pressluftatmer

                 Sollzeit: 4 min

Station 3: Menschenrettung

                 Sollzeit: 10 min

Station 4: Innenangriff

                 Sollzeit: 4 min

Station 5: Gerätekunde und Maskenreinigung

                  Sollzeit: keine

Dieser Bewerb soll als zusätzliche Ausbildung zum 3-tägigen Kurs an der LFS-Telfs dienen.

Unser ATS-Trupp absolvierte das Abzeichen mit Bravour.

Insgesamt nahmen ca. 30 Atemschutztrupps am Bewerb teil.

Für unseren ATS-Trupp war Nagele Christian

                                                  Schöpf Paul

                                                  Auer Lukas Im Einsatz

Bewerter: Renaldo Fischer

Gratulation von den Kameraden der FF-Oetzerau!!

1/3