1. Herbstübung 2019

Am 27.09.2019 fand die 1. Herbstübung 2019 in Mühlau statt. Übungsannahme war ein Brand eines Mehrfamilienhauses in Mühlau. Das Feuer drohte auf einen benachbarten Stadel wo sich gefährliche Stoffe befinden überzugreifen.

Aufgabe der Feuerwehr Oetzerau war es mit TLF/A den Brand zu Löschen und das Übergreifen der Flammen zu verhindern. Weiters die Wasserversorgung mit KLF(Pumpe) vom Nederbach sicherzustellen und im verrauchten Stadel die gefährlichen Stoffe unter Atemschutz zu finden und diese aus dem Gefahrenbereich zu befördern.

Die Feuerwehr Oetzerau war mit den beiden Einsatzleitern OBI Ronald Auer und BI Michael Nagele und 18 Mann im Einsatz.

1/3